Berufsausbildungsvertrag ihk thüringen

Berufsausbildungsvertrag ihk thüringen

Biology Lab Assistants arbeiten während ihrer Ausbildung sehr eng mit unseren FLI-Wissenschaftlern zusammen und sind in mehrere Forschungsprojekte integriert, z.B. bei Derase mit Tieren (Mäuse, Fische etc.) oder mit Zellkulturen und Mikroorganismen (Hefen, Bakterien). Unter der Leitung von Wissenschaftlern bereiten, führen sie, analysieren und dokumentieren Experimente mittels molekularbiologischer, genetischer oder biochemischer Verfahren. Junge Menschen, die eine Ausbildung zu einem anerkannten Lehrberuf absolvieren, legen am Ende ihrer Ausbildung eine Prüfung ab. Dies ist in Section 37 des Berufsbildungsgesetzes geregelt. Nach Section 16 des Berufsbildungsgesetzes erhalten Lehrlinge nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat – eine englische oder französische Übersetzung kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Das Gesetz sagt auch, dass ,, “zusätzliche berufliche Fähigkeiten, Kenntnisse und Qualifikationen […] gesondert geprüft und zertifiziert werden.” Die praktischen Ausbildungszeiten finden in den Laboren des FLI in Jena statt und decken folgende Aspekte ab: “Das Brandenburger will dich! Die Berufsausbildung ist die Zukunft” (Brandenburg wird dich! Hier hat Ausbildung Zukunft) kampagne des Landes Brandenburg (Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) und Partnern des Brandenburger Ausbildungskonsens startete zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2017/2018. Sie versucht, junge Menschen, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, für eine Berufsausbildung in der Region Brandenburg zu motivieren. Wir bieten qualitativ hochwertige Schulungen mit praktischen Modulen, insbesondere unter Berücksichtigung der guten Verbindung von theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten. Deshalb sind wir stolz darauf, dass wir im Landkreis der IHK Ostthüringen in Gera oft den Top-Prüfer des Jahres ausgebildet haben. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist für das folgende Ausbildungsjahr am 31. Oktober endet. Die Ausbildung beginnt in der Regel im September des Folgejahres.

Derzeit bieten wir Ihnen folgende attraktive Ausbildungsmöglichkeiten: Nach Abschluss der Berufsausbildung können Biologielaborassistenten mit unseren FLI-Wissenschaftlern in Forschungs- und Forschungsprojekten zusammenarbeiten und sie unterstützen. Während ihrer Ausbildung zahlen die Auszubildenden Beiträge zu allen Zweigen der Sozialversicherung (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung).

Share this post