Muster bewerbungsabsagen

Muster bewerbungsabsagen

Verwenden Sie Coroutinen für Vorgänge, die im aktuellen Prozess gültig sind und abgebrochen werden können, wenn der Benutzer die App beendet (z. B. eine Netzwerkanforderung, die Sie zwischenspeichern möchten). Welches Ist das Muster, um diese Vorgänge auszulösen? Was die Ausgangsfrage betrifft, kann ich mir kein gutes Muster vorstellen, um dies anmutig zu handhaben. Das Speichern der CancellationTokenSource im Modell ist eine Möglichkeit, aber es ist überhaupt nicht großartig, da das CTS zunächst zeitlich begrenzt ist (nur dann eine Bedeutung hat, wenn die Aktion läuft) und es nicht serialisierbar ist (damit Sie Ihr Modell nicht für die spätere Verwendung speichern können). In der Main-Methode erstellen wir eine CancellationTokenSource und verwenden sie, um ein Token zu erhalten. Dieses Token übergeben wir dann an den Konstruktor unserer Aufgabe. In diesem Fall ruft der Lambda-Ausdruck, der die Aktionen der Aufgabe definiert, eine separate Methode auf. Dadurch wird die Struktur des Aufgabenabbruchmusters leichter zu erkennen. Nachdem die Aufgabe gestartet wurde, warten wir, bis der Benutzer die Eingabetaste drückt, bevor wir die Aufgabe abbrechen, indem wir die Cancel-Methode der CancellationTokenSource aufrufen.

Dadurch wird allen Aufgaben, die ihre Token verwendet haben, mitteilen, dass sie die Ausführung beenden sollten. Ich habe wirklich über Elm oder Elmish gesprochen – so wie ich es verstehe, ist Elmish im Grunde `Elm for F“ aber ein separates Projekt wie Fabulous ? Ich meine sicher, wenn Sie eine Elmish-Bewerbung machen, müssen Sie sich mit Stornierung und Staatsverwaltung recht? Oder vielleicht fehlt mir etwas. Ich will nicht vom Thema wegkommen, tut mir leid! Ich habe andere Lösungen für die gleichen Probleme gefunden. Ein Cache kann z. B. im Wesentlichen nur ein konfigurierbarer (und komponierbarer) Funktionswrapper mit einem eingeschlossenen veränderlichen Zustand sein (man denke an eine grundlegende Memoisierungsimplementierung). Ich verwalte Caching (und andere Resilienzmuster) mit Polly, was ich sehr empfehle (ich wünschte, es hätte eine f-freundlicheAPI, obwohl). Für Einweg- und Abbruchtoken habe ich den veränderbaren Zustand in einer Ad-hoc-Art und Weise abstrahiert, ähnlich wie Elms Http-Modul, wie oben beschrieben, wenn auch nicht so elegant. Coroutines werden ausgeführt, solange Ihr Bewerbungsprozess am Leben ist. Wenn Sie Vorgänge ausführen müssen, die den Prozess überdauern sollen (z.

B. Senden von Protokollen an Ihren Remoteserver), verwenden Sie WorkManager stattdessen unter Android. WorkManager ist die Bibliothek, die für kritische Vorgänge verwendet werden soll, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft ausgeführt werden sollen. Wie ich vorgeschlagen (in einer späteren Bearbeitung) sie könnten auch die Rückgabe Nachricht Konstruktor in die Aktualisierungsfunktion zur Kompositionszeit übergeben, dann wird das Wissen über die Position in der Hierarchie an den Rand der Anwendung geschoben. Wenn Sie einen lang andauernden Prozess in Singlethread-Software durchführen, ist es in der Regel einfach, sie abzubrechen. Wenn Sie parallele Anwendungen entwickeln, bei denen mehrere Threads gleichzeitig ausgeführt werden können, kann es viel schwieriger sein, den Abbruch mehrerer verwandter Prozesse zu koordinieren. In einer Windows-Anwendung können Sie z. B. eine Reihe von Aufgaben haben, die jeweils einen Dateivorgang ausführen. Wenn der Benutzer auf die Schaltfläche “Abbrechen” klickt, können Sie alle diese Aufgaben abbrechen, während Sie sicherstellen, dass keine Daten verloren gehen und alle Dateien ordnungsgemäß geschlossen und ihre Objekte freigegeben werden.

Aber was würde passieren, wenn der Client die Anfrage in der Mitte absagte? Dies kann passieren, wenn z. B. der Client seinen Browser mitten in der Anforderung geschlossen hat. Ohne Abbruch würden der Anwendungsserver und die Datenbank ihre Arbeit fortsetzen, obwohl das Ergebnis dieser Arbeit vergeudet würde: Da dieses Muster auf anderen Best Practices der Coroutine aufbaut; Lassen Sie uns sie zusammenfassen: Wenn Sie eine neue Repository-Instanz erstellen, übergeben Sie das applicationScope, das wir oben erstellt haben.

Share this post