Pachtvertrag landwirtschaft Muster mecklenburg-vorpommern

Pachtvertrag landwirtschaft Muster mecklenburg-vorpommern

Das Wirtschaftsforum “Aquakultur in Mecklenburg-Vorpommern – Landwirtschaft im Wasser” fand am 16. April 2018 im Rahmen des Landwirtschaftsmuseums AGRONEUM in Alt Schwerin statt. Sie richtete sich insbesondere an aktuelle und potenzielle Landwirte, Fischer und Aquakulturbetreiber. Weniger erfolgreiche Geschichten aus der Vergangenheit wurden verwendet, um zu veranschaulichen, welche Fehler zu vermeiden sind und was bestehende Aquakulturbetriebe erfolgreich gemacht hat. Regionale Garnelenproduzenten (Garnelenfarm Grevesmühlen) und des afrikanischen Welses, der in jüngster Zeit regionale Popularität erlangt hat (PAL Aquakultur und Sukower Bioenergie und Welsfarm), sprachen über Anfahrt, Erfahrungen und Hoffnungen für die Zukunft. Der Aquakultursektor ist die am schnellsten wachsende Lebensmittelindustrie der Welt. Nach Angaben der FAO stammt mehr als die Hälfte der derzeit weltweit produzierten Fische aus aquakultur. In Deutschland ist die Aquakulturproduktion in den letzten 25 Jahren jedoch um etwa 54 % zurückgegangen. Dennoch bringen moderne Technologien auch neue Chancen nach Deutschland. 2016 hat das Land Mecklenburg-Vorpommern einen strategischen Plan für den Ausbau des Aquakultursektors entwickelt, in dem er eine Vorreiterrolle in Deutschland übernehmen will. Beim Wirtschaftsforum “Aquakultur in Mecklenburg-Vorpommern – Landwirtschaft im Wasser” erfuhren rund 60 Teilnehmer mehr über die Chancen und Risiken von Investitionen in Aquakulturprojekte in Deutschland. Im Anschluss an die Veranstaltung gab es ein kleines Buffet mit Welsen aus regionalen Rezirkulations-Aquakultursystemen und bot die perfekte Gelegenheit zur Vernetzung und erste Anfragen für zukünftige Aktivitäten dieser Art wurden gestellt. Vor dem Forum hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, die wirtschaftlich wettbewerbsfähige Hechtbarsch-Produktionstestanlage des Staatlichen Forschungsinstituts in Hohen Wangelin zu besuchen.

Diese Pflanze ist auf die Züchtung von Hechtbarschenkernen spezialisiert und führt eine Reihe von Forschungsprojekten durch. Organisiert wurde das Wirtschaftsforum von der BioCon Valley® GmbH, dem EU-Projekt “InnoAquaTech”, dem Verband der Wirtschaftsförderung Vorpommern (WFG Vorpommern), dem Verein für Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte und dem Bauernverband Nordvorpommern.

Share this post