Vertrag prepaid unterschied

Vertrag prepaid unterschied

Obwohl es keinen Zweifel daran gibt, dass Kriminelle und Terroristen Prepaid-SIM-Karten verwenden, um anonym zu bleiben und eine einfache Erkennung zu vermeiden, gibt es bisher keine empirischen Beweise dafür: Ein Prepaid-Handy bietet die meisten Dienste, die von einem Mobilfunkanbieter angeboten werden. Der große Unterschied ist, dass bei Prepaid-Telefonen die Bezahlung für den Service vor der Nutzung erfolgt. Bei Anrufen und Texten und bei der Verwendung von Daten werden Abzüge vom Prepaid-Guthabenbetrag vorgenommen, bis keine Mittel mehr übrig sind (zu diesem Zeitpunkt funktionieren die Dienste nicht mehr). Ein Benutzer kann Unterbrechungen des Dienstes vermeiden, indem er Zahlungen leistet, um den verbleibenden Restbetrag zu erhöhen. Um Prepaid und Postpaid-Service für ihre Kunden zu unterscheiden, haben CSPs Prepaid-Dienste anders gebrandmarkt als die Post-Paid-Dienste. In den letzten Jahren ist eine Variante des Postpaid-Dienstes entstanden, die dem Prepaid-Dienst näher kommt, indem sie einen “monatlichen” Zahlungsvertrag anbietet. Allerdings bieten Postpaid-Pläne in der Regel mehr Vergünstigungen als ihre Prepaid-Pendants. Entscheiden Sie sich für einen der postpaid unlimited Data-Pläne von AT&T, und Sie erhalten kostenloses HBO-Streaming und unbegrenzte SMS in 120 Länder – etwas, das AT&T Prepaid-Kunden nicht zur Verfügung steht. In ähnlicher Weise begrenzen Verizons Prepaid-Pläne das Videostreaming auf 480p Auflösung, während sein postpaid 5GB-Plan dies nicht tut. (Natürlich kostet dieser 5GB-Plan 55 USD pro Monat, während Verizon Prepaid-Kunden einen 7GB-Plan für 50 USD erhalten können.) Das hat es mir auch ermöglicht, das zu nutzen, wofür ich zahle. Ich werde nicht auf meiner Rechnung zurückbleiben, weil es AHEAD der Zeit bezahlt wird.

Es gibt keinen Höflichkeitsfehler. Und nach einem Jahr der “on time Payments” (Prepaid im Wesentlichen Zahlen Sie, wenn Sie bereit, so dass Sie “immer” pünktlich bezahlen), entdeckte ich, dass ich die Möglichkeit, ein neues Telefon mit Null nach unten und keine Kreditprüfung zu finanzieren angeboten wurde. Also eine Art guter Wille. Ich müsste die monatlichen Telefonzahlungen zu meiner Rechnung hinzufügen, aber zumindest kann ich nichts für ein 760 Dollar neues Samsung Android (saugen Sie es Apfel). Ich lehnte es ab, weil ich es für billiger kaufen kann UND ich bin ein Unternehmen, das daran glaubt, nicht das Wesentliche zu finanzieren. Wenn man es finanzieren muss, kann man es sich nicht leisten. SO, was mich betrifft, hatte ich keine anderen Probleme als die ursprüngliche Einrichtung. Werfen wir einen Blick auf eine Handvoll der Top-Prepaid-Handy-Unternehmen, die Ihnen mindestens 5 GB Daten pro Monat anbieten. Die wahrscheinlichste Zeit für einen Prepaid-Kunden, zu einem anderen Dienstanbieter zu wechseln, ist, wenn das Prepaid-Konto einen “Null-Guthabensaldo” erreicht. Wie andere Dienstleister nennen mobilfunkpflichtliche Anbieter, die ein mobiles Konto verlieren, es “churn”. No-Contract: Sie können ohne Vorbeendigungsgebühr gehen und zu einem anderen Anbieter wechseln.

In den Anfangsjahren konnte ein Prepaid-Handy nur innerhalb des Netzes des Betreibers verwendet werden, bei dem der Kunde das Telefon gekauft hatte. Es war nicht möglich, auf andere GSM-Netze zu wandern, wenn das Telefon im Ausland zu verwenden. Dies lag daran, dass der Betreiber keine Möglichkeit hatte, Anrufe in Echtzeit von einem anderen Netzwerk abzurechnen. Steuern und zusätzliche Gebühren sind in der Regel in diesen Kosten enthalten, so dass es keine zusätzlichen monatlichen Überraschungen gibt. Auch mit Prepaid-Netzwerken können Sie Ihr eigenes Gerät bringen oder ein Gerät direkt kaufen (obwohl einige wie MetroPCS haben tiefe Rabatte gehen das ganze Jahr über für Telefone). Die Geschichte der Prepaid-Handys beginnt in den 1990er Jahren, als größere Märkte von den Mobilfunkbetreibern gesucht wurden. Vor diesem Datum wurden alle Mobilfunkdienste nach der Zahlung angeboten, was Personen mit einer schlechten Bonitätsnote ausschloss. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine Seite Hektik von Ihrem Telefon laufen, so etwas wie ein Uber-Partner zu werden oder Pakete über Amazon Flex zu liefern, könnten Sie sehr gut einen robusten Handy-Plan benötigen.

In diesem Fall könnte ein Vertrag Handy-Plan, der mit unbegrenzten Daten, Sprechen und Text kommt, Ihre Lösung sein. Und so insgesamt, wie Sie sehen können, sind Sie wahrscheinlich mehr auf einem Vertrag Handy-Plan im Vergleich zu einem Prepaid-Plan zu zahlen. Wenn Sie Ihr Telefon oder den Dienst nicht mochten, zu schlecht.

Share this post